Technologie

So verdienen Sie mehr Geld, indem Sie Strom für Elektrofahrzeuge verschenken

16views

Wenn Sie ein Geschäft führen, das von Kunden besucht wird, die mit ihrem Auto zu Ihnen gekommen sind, gibt es Möglichkeiten, mehr Geld mit ihnen zu verdienen und sogar neue Kunden zu gewinnen, indem sie ihre Elektrofahrzeuge kostenlos auf Ihrer Website aufladen lassen.

Elektrofahrzeuge und Hybride machen heute nur einen sehr kleinen Prozentsatz der Fahrzeuge auf den Straßen aus, aber die Zahl wird in den nächsten Jahren erheblich zunehmen, da die Regierung den Verkauf neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge bis 2040 verbieten will. Einige Abgeordnete sind sagte bereits, dass dies zu lange dauert und das Datum auf 2030 vorverlegt werden sollte. Was auch immer in diesem Zusammenhang passiert, die Regierung ermutigt die Menschen, in Elektrofahrzeuge zu investieren, indem sie Zuschüsse für die Installation von EV-Ladepunkten im Haushalt anbietet und am Arbeitsplatz.

Das Amt für emissionsarme Fahrzeuge bietet den so genannten OLEV-Zuschuss, speziell als Electric Vehicle Homecharge Scheme (EVHS) bezeichnet, an, der 500 Euro an den Kosten für einen Ladepunkt beträgt. Darüber hinaus können Sie in Schottland bis zu weitere 300 vom Energy Savings Trust Scotland erhalten. So kann eine typische Installation von Ladestationen für Elektroautos 999 für 199 erhalten werden, was 800 spart. Wenn Sie ein Unternehmen führen, können Sie Zuschüsse von bis zu 10.000 für die Installation von Ladestationen erhalten.

Wenn Sie beginnen, aus der Sicht eines Unternehmens darüber nachzudenken, gibt es Möglichkeiten, damit Geld zu verdienen. Wie viele Leute fahren zum Wocheneinkauf in den Supermarkt? Nicht wenige, würden Sie nicht sagen? Und wenn Sie einen Supermarkt betreiben und viele Ladepunkte installieren, an denen Kunden ihr Auto kostenlos laden können, anstatt den Strom zu Hause zu bezahlen, wo werden sie dann voraussichtlich ihren Wocheneinkauf tätigen?

Angesichts der Tatsache, dass Sie derzeit sehr hohe Zuschüsse für die Installation von Ladestationen für Elektrofahrzeuge erhalten können, zusätzlich zu der Tatsache, dass immer mehr Kunden diese nutzen werden, wird das kostenlose Aufladen neue Kunden ermutigen, in Ihr Geschäft zu kommen, anstatt Ein weiterer.

Dann gibt es noch einen weiteren Faktor. Was ist mit all den Autofahrern, die in Wohnungen oder Reihenhäusern in Straßen ohne Vorgärten leben? Sie müssen auf der Straße parken, und Sie können keine Stromkabel über den Bürgersteig führen. Es ist die Rede davon, Ladesäulen in Laternenmasten zu installieren, und es sind tatsächlich ein paar Hundert in einem oder zwei Bezirken installiert, aber dies müsste in großem Umfang ausgerollt werden.

Wenn Sie kostenloses Laden anbieten möchten, müssen Sie natürlich für den Strom bezahlen, und dies hängt von der Leistung des Ladegeräts und der Ladedauer ab. Wenn ein 7-kWh-Ladegerät für eine Stunde verwendet wird, bedeutet dies für ein typisches Fahrzeug zusätzliche 40 km und kostet das Unternehmen 0,84 Pence bei einem Preis von 12 Pence pro kWh. Mit einem 50-kWh-Schnellladegerät würde das gleiche Auto in einer Stunde 175 Meilen hinzufügen und 6,00 kosten.

Natürlich sagt niemand, dass Sie kostenlos aufladen müssen, obwohl das eine Möglichkeit ist. Um die Stromkosten zu decken, könnten Sie eine Aufladung zu einem Nominaltarif anbieten. Auf diese Weise fallen außer den Installationskosten keine laufenden Kosten an und Sie behalten den Kunden dennoch gleich lange in Ihrem Hause. Dies ist durchaus geeignet für Unternehmen, deren Kunden ihr Fahrzeug aufladen müssen oder wollen und bereit sind, für den Service etwas zu bezahlen.

Natürlich gibt es ein anderes Modell, das Sie verwenden könnten, und das ist eines, bei dem Sie beim Aufladen einen Gewinn erzielen. Sie werden auf diese Weise weniger Kunden anziehen, aber wenn Ihre Kunden nur eine begrenzte Auswahl haben, wo sie Gebühren erheben können, werden sie dennoch dazu neigen, Ihr Geschäft zu besuchen.

Es gibt sogar noch eine andere Möglichkeit, nämlich dass einige Installateure und Anbieter von Ladegeräten anbieten, die Ladegeräte kostenlos zu installieren und gewinnbringend zu betreiben.

Sicherlich wird es noch einige Jahre dauern, bis alle Elektrofahrzeuge fahren, aber jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie davon profitieren können.

Leave a Response

LQWEB