Nachrichten

Tipps zum Herstellen eines eigenen Tablet-Displayschutzes

14views

Unabhängig von der Marke Ihres Tabs kann die Reparatur des Tablet-Bildschirms kostspielig und ziemlich mühsam sein, obwohl Sie immer Ihre bevorzugte Suchmaschine verwenden und “Tablet-Reparaturbildschirm in meiner Nähe” oder “Tablet-Bildschirmreparatur in meiner Nähe” eingeben können. Wartung und Pflege können dazu beitragen, diese unerwünschten Kosten zu reduzieren, und irgendwann empfehlen die meisten E-Geräte-Besitzer die Verwendung von Displayschutzfolien (was nur ein weiterer hoher Betrag ist, wenn Sie einige Tablet-Benutzer fragen würden).

In diesem Artikel haben wir uns einige Tipps und Hacks ausgedacht, wie Sie Ihren eigenen Tablet-Displayschutz herstellen oder zumindest eine DIY-Version für Ihr Gerät entwickeln können.

1 Vorlage

Zuallererst benötigen Sie ein Modell für Ihren Tablet-Bildschirm. Wenn Ihr Tablet oder Telefon ursprünglich mit einer Bildschirmschutzfolie oder -folie geliefert wurde, verwenden Sie diese als Vorlage. Möglicherweise finden Sie Leute, die vorschlagen, Ihr Tablet zu kopieren/zu scannen, während es eingeschaltet ist. Dies kann funktionieren, wenn Sie zu Hause ein Gerät haben und die Beleuchtung so einstellen, dass der Bildschirm auf der Kopie sichtbar ist. Wenn beide Optionen nicht zutreffen, messen Sie die Höhe und Breite Ihres Tablet-Bildschirms.

2 Nachzeichnen und schneiden

Sie haben zwei Möglichkeiten für Ihren DIY-Displayschutz. Eine ist, billige OEM-Packs für das iPad zu kaufen, für kleinere Tablets oder Gadgets. Eine andere Möglichkeit, unsere oder eine noch günstigere, ist die Verwendung des dünnsten durchsichtigen Vinylbezugs, den Sie in Stoffgeschäften / -abteilungen Ihres Lieblingssupermarktes finden können. Dieses Vinyl hat keinen Klebstoff, der danach keine Rückstände auf Ihrem Gerät hinterlässt und statisch auf Ihrem Bildschirm haftet. Verfolgen Sie an dieser Stelle die Vorlage in Ihr Vinyl und schneiden Sie sie mit einem Bastelmesser oder einer Klinge aus.

3 Reinigen Sie die Oberflächen

Verwenden Sie ein Wattestäbchen, das mit etwas Isopropylalkohol getupft wurde, um den Tablet-Bildschirm zu reinigen. Wischen Sie es mit einem fusselfreien Tuch trocken. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Vinyl reinigen und eventuell vorhandene Schmutzpartikel entfernen. Einige Leute schlagen vor, einen dünnen Nebel aus Seifenwasserlösung zu sprühen (1 Tropfen Flüssigseife in einer halben Tasse Wasser).

4 Setzen Sie es ein

Bringen Sie nun Ihre Vinyl- oder Displayschutzfolie an und stellen Sie sicher, dass die oberen Ecken ausgerichtet sind. Sie können nun den vorderen Teil des Vinylbelags leicht mit der Lösung besprühen. Verwenden Sie dann einen Rakel, eine Plastik-Kredit-/Debitkarte würde genauso gut funktionieren, um Blasen zu entfernen, während Sie den Displayschutz auf Ihrem Bildschirm anbringen. Wenn Sie etwas Lösung auf Ihr Vinyl gesprüht haben, drücken Sie die Flüssigkeit zu den Seiten und wischen Sie es mit dem Tuch sauber, um Wasserschäden zu vermeiden.

Einige Heimwerker schlagen vor, dass Sie auch keine Wasser- und Seifenlösung auf Ihrem Vinyl verwenden würden. Die statische Eigenschaft der Vinylabdeckung würde sie problemlos auf Ihrem Tablet-Bildschirm kleben lassen. Der Trick besteht darin, beim Einlegen des Films keine Blasen zu bilden. Dieses Projekt würde nur ein paar erschwingliche Materialien und jede Menge Geduld und vorsichtige Bewegungen erfordern.

Leave a Response

LQWEB